Produktion und Entwicklung bei STAUFFER

Unsere Produkte werden von A bis Z bei uns konzipiert und hergestellt, deshalb können wir die höchsten Qualitätsanforderungen erfüllen und damit neue Massstäbe in der Schall- und Schwingungstechnik setzen.

Knowhow
Seit 1980 entwickelt Bruno Stauffer, eidg. dipl. Ingenieur, schallmindernde- und vibrationsdämpfende Systeme für den Hochbau, Tiefbau und Maschinenbau. Jahrzehntelange Praxis haben zu einem Fundus an Erfahrungen geführt, welche der nächsten Generation übergeben worden sind. Dank der engen Zusammenarbeit der drei eigenständigen STAUFFER-Firmen erreichen unsere Produkte die höchste Qualität.

Entwicklung
In unserem eigenen Testlabor entwickeln wir Prototypen für verschiedene Aufgabenstellungen und bringen diese mittels Testreihen, Langzeitbelastungen und Materialoptimierungen zur Marktreife.
Um diese aufwändig erlangten Resultate zu schützen, haben wir diese patentrechtlich geschützt!

Produktion
Von der Lagerung der Rohstoffe (eigener Kühlraum für diverse Kautschuksorten) über eine Vielzahl von Schneide- und Stanzmaschinen, Vulkanisierpressen, Metallbearbeitungsmaschinen, Sandstrahlanlage und Spritzanlage formen und verbinden wir aus Kautschuk und Metallen unsere Eigenentwicklungen. Die Endprodukte werden von uns verpackt und versandfertig an den Vertrieb ausgeliefert.

Prüfung / Messung
Für fast alle unserer Schallschutz-Sets haben wir vom Fraunhofer Institut für Bauphysik in Stuttgart oder der EMPA in Dübendorf Prüfberichte erstellen lassen, damit unsere Qualität objektiv von Kunden und Mitbewerbern zur Kenntnis genommen werden kann.


STAUFFER Schallschutz erfüllt selbst die erhöhten Anforderungen.
 
 
 
 

 

Schallschutz-Pionierleistungen


Bruno und Mark Stauffer


Bereits 1980 wurden von Bruno Stauffer die ersten Schallschutz-Sets im Sanitärbereich und Küchenbau für erhöhte Schallschutz-Anforderungen entwickelt und auf den Markt gebracht.

Das war damals absolute Pionierarbeit und bahnbrechend. Um den Schallschutz-Anforderungen der SIA-Norm 181, welche 1988 in Kraft trat, nachzukommen, folgten immer weitere Pionierleistungen:

  • Podestlager
  • Treppenlager
  • Maueranker
  • Wandlager
  • Bodenlagerungen
  • Gebäudelagerungen
  • Whirlpoollagerungen
  • Waschmaschinenlagerungen
internetagentur JANIS